Radar Torwand

Fußball-Liebhaber aufgepasst! Hier kommt das Eventmodul für spannende Wettkämpfe!

An unsere Radar-Torwand können sich Teilnehmer aller Altersklassen im Schussgeschwindigkeits-Wettbewerb messen. Dabei versuchen die Teilnehmer, den Fußball möglichst schnell in den luftaufgeblasenen Torbogen zu schieße


Jetzt Anfrage stellen

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Mietdatum

Deine Nachricht

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden. Datenschutzerklärung

Beschreibung

Radar-Torwand mieten

An unsere Radar-Torwand können sich Teilnehmer aller Altersklassen im Schussgeschwindigkeits-Wettbewerb messen. Dabei versuchen die Teilnehmer, den Fußball möglichst schnell in den luftaufgeblasenen Torbogen zu schießen.

radar-torwand

Das Radargerät hinter der Torwand zeigt Ihnen dann die geschossene Geschwindigkeit auf einem hellen LED Display an. Zudem hat der Torbogen ein integriertes Tor für kleinere Zielschussübungen.

radar-torwand-5

Bei diesem Eventmodul müssen Sie kein Profi-Fußballer zu sein. Das Radargerät misst die Geschwindigkeit des Balles, egal in welcher Geschwindigkeit selbiger in den Torbogen geschossen wird. Aus diesem Grund eignet sich unser Modul für Teilnehmer jeden Alters.

Um ein spannendes Lochwand-Schießen anzubieten, kann optional noch eine klassische Lochwand aus Holz in den Torbogen integriert werden. Fußbälle sind im Lieferumfang enthalten.

rader-torwand-2

 

Technische Daten:

Platzbedarf: 4,5 x 4,5 x 5,5 m

Stromversorgung: 1x 230 V, Gebläse ist im Mietumfang enthalten

Betreuung: wahlweise durch uns oder in Eigenregie.

Aktionszeit: 8 Stunden

Auf- und Abbauzeit: ca. 30 Minuten

Weitere Infos: Zum Auf- und Abbau wird ein kräftiger Helfer benötigt, dieser kann durch Sie gestellt oder bei uns dazu gebucht werden. Das Modul ist am Boden mit Erdnägeln oder mit Spanngurten an fest verbauten Objekten zu sichern.

Modul Branding: 2 leicht ablösbare Aufkleber am Eingang oder Beachflags an der Seite des Moduls.