XXL Bowling


Jetzt Anfrage stellen

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Mietdatum

Deine Nachricht

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden. Datenschutzerklärung

Beschreibung

XXL Bowling – Kegelspaß im Großformat!

XXL Bowling ist ein außergewöhnliches Eventmodul, das in dieser Form nur bei uns angeboten wird. Schon von Weitem ziehen die riesigen Kegel samt der Kugel alle Blicke auf sich und machen neugierig auf mehr.

Wie funktioniert das coole Event-Modul? Ganz einfach! Sechs (wahlweise zehn) überdimensionale Bowling-Kegel, jeder Kegel etwa 1,85 Meter hoch, sowie eine Riesen-Kugel mit 1,5 Meter Durchmesser garantieren XXL-Bowling Spaß.

Wie beim echten Bowling ist es Ziel des Spieles, möglichst viele Kegel mit einem Wurf zu Fall zu bringen.Traditionell gibt es 2 Durchgänge, das bedeutet jeder darf 2mal Werfen. Bei wem am Ende weniger Kegel oder „Pins“, wie sie auch genannt werden, stehen, gewinnt!

Wer schafft es wohl mit nur einem Wurf einen Strike zu werfen? also mit einem Wurf gleich alles abzuräumen? Ein tolles Event für mehrere Personen mit Wettkampfgeist, an dem Groß und Klein jede Menge Freude haben werden! Unser XXL Bowling ist Unterhaltung pur!

xxl bowling mieten

Unser XXL Bowling wird auf einem mitgelieferten Rasenparcour in Form von Bahn und Stellfläche angeboten.

Die Teilnehmer rollen die XXL Bowlingkugel mit möglichst viel Geschwindigkeit auf die Kegel zu, den Rest erledigt die Schwerkraft. Kugel und Kegel sind trotz ihrer überdimensionalen Größe auch für Kinder sehr gut zu handzuhaben, da die Kugel nicht schwer ist.

XXL Bowling

Unser XXL-Bowling eignet sich hervorragend für Firmen- und Vereinsevents sowie Wettbewerbe aller Art.

Durch die Einfachheit der Handhabung kann das Modul auch als reines Verleihmodul ohne Betreuung durch uns sehr kostengünstig angeboten werden.

Zusatzoptionen:

Verschiedene Spielvarianten analog Bowling oder Kegeln sind möglich, z.B. „Abräumen“ , „Triple X“ usw. sind möglich.

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch Pokale , Medaillen oder Urkunden zur Verfügung.

Technische Daten:

  • Platzbedarf: 12 x 6 x 2 m
  • Stromversorgung: 1x 230 V, Gebläse ist im Mietumfang mit enthalten
  • Betreuung: wahlweise durch uns oder in Eigenregie.
  • Aktionszeit: 8 Stunden
  • Auf- und Abbauzeit: ca. 30 Minuten

Weitere Infos: Zum Auf- und Abbau wird ein kräftiger Helfer benötigt, dieser kann gerne durch Sie gestellt oder bei uns dazu gebucht werden.

Modul Branding: leicht ablösbare Aufkleber auf den Pins oder Beachflags an der Seite des Moduls.

(XXL-) Bowlingregeln:

  • Die 10 Pins werden als gleichseitiges Dreieck angeordnet. Die Spitze des Dreiecks zeigt zum Spieler
  • Ein Spiel dauert 10 Frames (=Durchgänge). Pro Frame darf man 2 mal werfen. Räumt man beim ersten Wurf alle 10 Pins ab, nennt man das Spare. Schafft man das im zweiten Versuch, ist das ein Spare.
  • Pro Frame werden die umgeworfenen Pins gezählt. Wer am Ende die höchste Punktzahl hat, gewinnt!
  • Es gibt eine Foullinie – Diese darf beim Werfen nicht übertreten werden, ansonsten ist der Wurf ungültig!

Unterschiede zum Kegeln

Viele nehmen an, Kegeln und Bowling sei dasselbe. Dem ist aber nicht so! Bowling ist die Weiterentwicklung des Kegelns. Folgende Unterschiede sind „nice to know“:

  • Die Bahn beim Bowling ist wesentlich schmaler als die normale Kegelbahn
  • Die Kugel beim Bowling ist deutlich größer und schwerer und wird als Ball bezeichnet
  • Es gibt 10 Pins statt 9 Kegel
  • Kegeln hat seinen Ursprung in Europa, während Bowling in den USA entstand
  • Beim Bowling stehen die Pins frei und werden von sogenannten Pin-Setter-Maschinen aufgestellt. Die Kegel beim Kegeln hängen an schnüren.