Top 5: Die besten Checklisten für Eure Hochzeitsplanung

Um der schönste Tag des Lebens zu werden, ist im Vorfeld Unmengen an Organisatorisches zu erledigen. Was oft erschreckend und nicht zu schaffen wirkt (gerade wenn weit und breit kein Urlaub in Sicht ist) stellt sich bei guter und rechtzeitiger Planung als halb so wild heraus. Wir haben für Euch die besten Checklisten herausgesucht, damit Ihr rechtzeitig uns stressfrei mit der Organisation Eurer Hochzeit beginnen könnt.

Checkliste von Weddix.de

Auf www.weddix.de – eine Website, bei der sich alles rund ums Thema Hochzeit dreht – steht Euch eine sehr gute Checkliste mit der Angabe von Zeiten zur Verfügung. So kann sicher gestellt werden, dass Ihr nichts vergesst – auch nach Eurem großen Tag nicht.

Weddix

 

Die einzelnen abzuarbeitenden Punkte sind nach Zeitfenster eingeteilt, was einem ungemein hilft, die Dinge dann zu erledigen, wenn sie auch wirklich anfallen und sich nicht mit zu diesem Zeitpunkt Unnötigem zu verzetteln. Weiter ist die Liste sehr übersichtlich und logisch aufgebaut; die einzelnen Absprünge zu den Unterseiten der Website sind ebenfalls ein großer Pluspunkt.

Manchen Themen sollte man jedoch etwas mehr Aufmerksamkeit schenken, da hinter der Auswahl sehr viel Aufwand und wohl überlegte Entscheidungen stecken (siehe Auswahl der Location, Dekoration, Caterer etc.)

Checkliste von Hochzeitsportal24

Sehr umfangreiche und genaue Checklisten mit der Angabe von Monaten bis zur Hochzeit findet Ihr auf www.hochzeitsportal24.de. Die Website hat als zusätzlichen Service noch einzelne detailgenaue Listen für besonderes planungsintensive Punkte erstellt: Der Location, der Notfallbox, der Namensänderung und der Zeit nach der Hochzeit werden besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das macht Sinn: Gerade rund um die Örtlichkeit machen sich viele baldige Eheleute über Monate hinweg Gedanken. Nicht umsonst, entscheidet doch der Ort des Geschehens maßgeblich über den Wohlfühlfaktor und den Spaß.

www.hochzeitsportal24.de

 

Fazit: Das Hochzeitsportal24 erhält von uns eine glatte Eins.

Checkliste in Buchform

Wer gerne noch zu Zettel und Papier greift und nicht ständig vor dem Computer sitzen möchte, ist mit einem Buch oder einer Broschüre sicherlich gut beraten. Der Markt bietet eine riesige Bandbreite an Ratgebern zum Thema Hochzeit.

Tipp: Lest Euch vor dem Kauf die Bewertungen der Käufer durch, damit Euch im Nachhinein keine böse Überraschung erwartet. Ein Buch hat den Vorteil, dass Ihr es immer und überall mitnehmen könnt – gerade wer viel pendelt ist damit sicherlich gut beraten. Natürlich hat eine Broschüre oder ein Buch im Vergleich zum Internet auch einen großen Nachteil: Es lässt sich nicht aktualisieren und Anmerkungen & Tipps von Usern sind ebenfalls nicht enthalten.

Checkliste von unsertag.de

unsertag.de1

Auf www.unsertag.de könnt Ihr Euch eine einfache stichpunktartige Liste herunterladen oder ausdrucken und abhaken. Auch die Wochen nach der Hochzeit wurden berücksichtigt, es gilt schließlich, Namensänderungen durchzugeben, Dankkarten zu schreiben und Rechnungen zu begleichen.

Für Hintergrundinfos zu den einzelnen abzuarbeitenden Punkten wurde auch auf dieser Website einige Absprünge geschaffen. Hier hätte man ruhig noch ein wenig mehr Verlinkungen einbauen können, sodass alle Heiratswilligen direkt von der Website die wichtigsten Infos erhalten.

Checkliste von Meinhochzeitsratgeber.de

Jede Menge guter Tipps rund um Organisation und Planung findet Ihr auf www.meinhochzeitsratgeber.de . Die Seite ist übersichtlich gestaltet; die Monate vor der Hochzeit lassen sich separat anklicken und öffnen, sodass nur der momentan relevante Zeitraum abgebildet wird. Die Gestaltung der Website lässt keine Fragen aufkommen. Ob Ihr Euch über die Auswahl der Trauringe, das Standesamt oder die Location informieren wollt – Ihr findet alles ohne großes Suchen mit wenigen Mausklicks.

Heiraten.de

 

Beinahe alle Webseiten helfen Euch bei der kompletten Planung und Organisation Eures großen Tages.  Ihr könnt Euch über Events schlau machen, Fotografen finden, Euch in Sachen Styling und Knigge beraten lassen oder das perfekte Menü zusammenstellen.

Wenn auch Ihr einen guten Tipp für uns habt, wie Ihr Euch Eure Planung erleichtert habt, schreibt uns doch einfach!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*